Allgemeine Nutzungsbedingungen

Mit der Benutzung dieser Internet-Seiten oder des darauf präsentierten Inhalte erklären Sie Ihr Einverständnis mit diesen Nutzungsbedingungen.

Geistiges Eigentum

Vorbehaltlich ausdrücklicher abweichender Hinweise sind alle Daten, Werke, Ideen und sonstigen Elemente dieser Internet-Seiten Eigentum der jeweiligen Personen, welche die Daten veröffentlicht haben. Für eine gewerbliche Nutzung der veröffentlichten Inhalte ist die ausdrückliche Zustimmung der jeweiligen Eigentümer erforderlich.

Keine Gewähr für Inhalte

Alle Inhalte der Internet-Seiten werden ohne Gewähr auf Richtigkeit abgegeben. Die veröffentlichten Inhalte geben die individuellen Meinungen und Erfahrungen der Autoren wieder. 

Vertraulichkeit

Die Kommunikation über die zugänglichen Bereiche der Internet-Seiten unter https://snetz.ch erfolgt verschlüsselt über das Internet und kann nicht von Dritten gelesen und sowohl dem Absender wie dem Empfänger nicht eindeutig zugeordnet werden. Dennoch wird abgeraten, über die Internet-Seiten vertrauliche Informationen an den Dienstleister oder Dritte zu übermitteln.

Keine Gewähr der Verfügbarkeit

Der User hat keinen Anspruch auf eine bestimmte Verfügbarkeit oder Funktionsweise der Plattform.

Drittanbieter

Der Dienstleister gewährt Drittanbietern und registrierte User die Möglichkeit, ihre Dienstleistungen auf der Plattform zu bewerben. Der Umgang des Kunden mit solchen Drittanbietern und allfällige Geschäftsbeziehungen mit denselben ist alleine Sache des Users.

 

Nutzungsbedingungen für registrierte User

Diese Nutzungsbedingungen bilden die Grundlage der Beziehungen zwischen den Nutzern (nachfolgend „der User“) und der Interessengemeinschaft Snetz.ch, Betreiberin der Plattform Snetz.ch (nachfolgend „Dienstleister“). Mit der Nutzung der Plattform Snetz.ch  anerkennt der User diese Nutzungsbedingungen als für ihn verbindlich an.

Nutzung der Plattform

Der User (Sozialarbeiter/innen, Psychologen/innen, Sozialpädagogen sowie Fachleute zugewandter Berufgruppen) darf die Plattform nutzen, um den fach- und organisationsübergreifenden Austausch zu fördern, Kontakt mit anderen Nutzern aufzunehmen,  Fachbeiträge zu veröffentlichen. Er hat dabei die in der Schweiz ausdrücklich oder stillschweigend geltenden Regeln von Recht, Sitte und Anstand einzuhalten. Der User meldet Regelverstösse anderer Usern dem Dienstleister. Der User anerkennt ausdrücklich das Recht des Dienstleisters, die Einhaltung von Recht, Sitte und Anstand mit allen rechtlichen  und technischen  Möglichkeiten (z.B. Zugangssperre, Löschung, etc.)  durchzusetzen. Der User kann mit der Löschung seines Accounts jederzeit die Nutzung der Plattform sowie Mitgliedschaft in der Interessengemeinschaft Snetz beenden.

Daten und Datenschutz

Der User ist verpflichtet, die von ihm auf der Plattform publizierten persönlichen Daten korrekt anzugeben und aktuell zu halten. Der User entscheidet, welche seiner Daten, respektive Beiträge für registrierte User oder für nicht registrierte Besucher der Plattform veröffentlicht werden. Der Name des Users wird jedoch ohne detaillierte Adressangaben veröffentlicht. Die Veröffentlichung der User-Daten endet mit der Löschung des User-Accounts.

Geistiges Eigentum

Vorbehaltlich ausdrücklicher abweichender Hinweise bleiben alle Daten, respektive Inhalte, welche die User dem Dienstleister übermittelt,  Eigentum der User, respektive Dritter, wenn deren Nutzungsrechte tangiert sind. Veröffentlichte Inhalte können durch andere nichtgewerblich genutzt werden.  Der Dienstleister kann nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wenn Dritte ohne Zustimmung diese Daten für gewerbliche Zwecke nutzen.

Keine Gewähr für Plattform und Verfügbarkeit

Der User hat keinen Anspruch auf eine bestimmte Verfügbarkeit oder Funktionsweise der Plattform.

Drittanbieter

Der Dienstleister gewährt Drittanbietern und User die Möglichkeit, ihre Dienstleistungen auf der Plattform zu bewerben. Der Umgang des Users mit solchen Drittanbietern und allfällige Geschäftsbeziehungen mit denselben ist alleine Sache des Users.

Haftung

Der User trägt die Verantwortung für die von ihm auf die Plattform übermittelten Daten sowie Inhalte und hält den Dienstleister schadlos gegenüber Ansprüchen Dritter aus Rechtsverletzungen im Zusammenhang mit vom User übermittelten Daten. Der User ist weiter verantwortlich für alle Handlungen, welche mit seinen Identifikationsmerkmalen (Benutzername, Passwort) auf der Plattform vorgenommen werden und hält den Dienstleister auch hieraus schadlos. Die Haftung des Dienstleisters gegenüber dem User wird im gesetzlich zulässigen Umfang wegbedungen.

Anwendbares Recht

Soweit zwischen dem User und dem Dienstleister überhaupt eine vertragliche Bindung zu Stande kommen sollte, untersteht diese ausschliesslich dem schweizerischen Recht, unter Ausschluss von Weiterverweisungsnormen.

Version de-2016-Februar-28

1000 Zeichen verbleibend
Dateien hinzufügen